Inca Stadt auf Mallorca

MFU

Inca Stadt auf Mallorca

Startseite

Ausflugsziele

Inca Stadt auf Mallorca

Die Stadt Inca ist einer der bekanntesten Ausflugsziele Mallorca´s. In Inca findet jede Woche einer der größten Märkte auf der Baleareninsel statt.

In der goldenen Mitte der Baleareninsel liegt das bekannte Ausflugsziel Inca. Inca ist die drittgrößte Stadt Mallorcas und war eine wichtige Station auf der Römerstrasse, zwischen Pollenca und Palma. Die farbenfrohe Stadt Inca lebt von der Industrie, besonders die Produktion und der Verkauf von Lederwaren spielt hier eine große Rolle. Wer mit einer Reisegruppe nach Inca auf Mallorca kommt, wird ohne Zweifel zu einer Lederfabrik gefahren. Echte Sonderangebote sind allerdings nicht einfach zu bekommen.

Inca

Unser Tip, besuchen Sie Inca am besten am Donnerstag, wenn auf den Straßen rund um den Placa Espanya, der größte Wochenmarkt auf der Baleareninsel stattfindet. Der Urlauber wird hier sicher fündig werden, auf der Suche nach Schnäppchen und Souvenirs. Handeln ist unbedingt angesagt und wenn Ihnen ein Artikel gefällt, nicht gleich kaufen. Kehren Sie dem Verkäufer den Rücken zu und gehen Sie ein Stück weiter. In der Regel wird er Sie nochmals ansprechen, um Ihnen ein weiteres Angebot zu unterbreiten. Ist der Punkt dann erreicht an dem unser Verkäufer nun langsam böse wird ( er tut nur so ), kann bedenkenlos gekauft werden.

Koordinaten : Die Fahne markiert das Ausflugsziel Inca auf Mallorca, Sie können aber auch auf den folgenden Link klicken, um die Seite von Google aufzurufen: http://goo.gl/maps/vFW3D

Entfernungen von Inca Stadt :

Einkaufsmöglichkeiten
Nächstgelegener Ort
Flughafen / Palma
Restaurant / Bars
Strände / Meer
Krankenhaus
Tauchschule
Reiten
Tennis
Golf

- km
5 km
30 km
- km
30 km
- km
30 km
- km
- km
20 km

Mallorca Karte
Lage vom Ort auf Mallorca

Vom Flughafen sind es ca. 30 Kilometer bis nach Inca auf Mallorca. Sehenswert ist auch die Altstadt von Inca, mit ihren vielen kleinen Geschäften, Restaurants und den spanisch, mallorquinschen Bars. Kleine verwinkelte Gassen machen es einen etwas schwer sich durch Inca zu kämpfen. Am besten erkunden man die Stadt zu Fuß, da die Mallorquiner einem im Straßenverkehr klar überlegen sind. In Inca gibt es auch mehrere zweispurige Rondells. Achten Sie mal darauf wie der Spanier fährt, da bekommt man echt die Krise und kalte Füße. Die kreuzen die Fahrbahn im Rondell und fahren in der Regel ohne Rücksicht auf Verluste. Die Fahrzeuge sehen entsprechend aus und dem Mallorquiner ist sein Auto ( sagt der Seemann ) wohl auch nicht so wichtig. Auch die reichsten Inselbewohner fahren keinen dicken Mercedes, ein Kleinwagen oder ein Minitransporter ist sehr beliebt. So, daß war noch die kleine Fahrzeugkunde, passt zwar nicht so zu Inca, viel mit aber spontan ein, da ich selbst Unmengen an Kilometern auf Mallorca gefahren bin. Weitere Ferienorte und Ausflugsziele auf Mallorca finden Sie bei uns in der Galerie unter Ausflugsziele Mallorca.

Bild unten MFU

www.mallorca-ferien-urlaub.de

Version 4.0